Category Archives: Geblogge

Einmal Podcast, bitte!


Jaja, ich geb’s ja zu, in letzter Zeit war ich aufgrund anderer Verpflichtungen etwas blogfaul. Daher ausnahmsweise mal der kackendreiste Hinweis auf andere Inhalte: Ich war zu Gast im »altehrwürdigsten Traditionspodcast der deutschen Spielebranche« (O-Ton des Moderators Monoxyd) zum Thema »Wie kommt man eigentlich dazu, für eine Spielezeitschrift zu schreiben«.

Den ganzen Podcast gibt’s hier zu hören: [angespielt]020 – Einmal Spielemagazin bitte. und natürlich auch auf iTunes.

Überhaupt ist der [angespielt]-Podcast des Herrn Monoxyd stets sehr hörenswert, für jeden, der sich für Spiele interessiert. Der Moderator und seine Gäste bestechen durch sympathisches Laientum und versuchen erst gar nicht, der Weisheit letzter Schluss in Bezug auf Videospiele zu sein. Eine Haltung, die man anderen (nennen wir sie mal Veteranen der Spiele) nicht immer bescheinigen kann. Was keinesfalls heißt, dass Herr Monoxyd mit seinem Gästen nicht trotzdem äußerst interessante und unterhaltsame Gespräche zustande bekommt.

1 Comment

Mehr Geist für wen?

Eigentlich war ich ja nur im Urlaub. Weil das aber so ein reichlich unaufregender Grund ist, erst jetzt etwas zu Christians SPIEGEL-Essay zu schreiben, behaupte ich einfach, es hätte gänzlich andere, viel überlegtere Hintergründe: Ich wollte eben nicht, wie viele andere, einfach nur auf der Bugwelle der Debatte mitreiten, und irgendwie meinen Senf dazu abgeben, … [weiterlesen] →

2 Comments

Sind BILD-Leser plötzlich salonfähig?

Den einseitigen und suggestiven RTL-Bericht über die Gamescom dürfte ja inzwischen fast jeder gesehen haben – so schnell, wie sich das Video über alle sozialen Netzwerke verbreitet. Es gibt aber auch noch ein anderes Medium, dass sich offenbar noch nicht so ganz mit dem Gedanken anfreunden kann, dass es Menschen gibt, die Spaß an (gewalthaltigen) … [weiterlesen] →

2 Comments

GlobalGuttenbergGamers.de

Die Übernahme von Nachrichten von anderen Webseiten ist im Internet gang und gäbe und nicht zu verhindern. Natürlich schauen die Online-Redaktionen, in diesem Fall von Spielewebseiten, was die Konkurrenz so schreibt, und ob sich daraus nicht auch eine eigene News verfassen lässt. Das ist auch grundsätzlich kein Problem, allerdings sollte es doch nicht so offensichtlich … [weiterlesen] →

3 Comments

Einmal »Killerspiel-Gruseln«, bitte!

Da bin ich wohl mit meiner Kolumne auf GameStar, dass die »Killerspiel«-Debatte keinen mehr hinter dem Ofen vorholt, ein wenig voreilig vorgeprescht. Offenbar gibt‘s doch noch Leute, die sich bei Geschichten »über diese Gewaltspiele« ganz vortrefflich gruseln, wie eine Meldung des Südkuriers* zeigt. Unter der Überschrift »Prävention im Schützenhaus« geht‘s um einen Kriminalkommissar, der die … [weiterlesen] →

4 Comments

Superstar! Wo?

Shahrukh Khan

»Alberner Fatzke!« denke ich mir, als ich den Mann im Hotelaufzug in Toronto sehe. Der Blödmann trägt im Fahrstuhl eine Sonnenbrille! Und das obwohl unserer Hotel zu den edleren, sprich: schummrigeren, in der Stadt gehört. Die Hotelleitung (miss)versteht es wohl als Zeichen von Eleganz, alle Lichtquellen auf ein Glimmen zu reduzieren, so dass man auch … [weiterlesen] →

Kommentare deaktiviert für Superstar! Wo?

Die Bier-Brez’n-NRW-UNgleichung

Bayrische Brez’n, weltweit einmalig. Ich bin ja sehr gerne in Nordrhein-Westfalen. Dort, wo die Menschen »datt« und »watt« sagen, wo sie »her-« statt langgehen und offenbar jeder Satz mit »Ich sach« angefangen und beendet werden muss. Herzlich sind sie da, die Menschen, offen und lebensfroh; aber zwei elementare Dinge, die können sie nicht: Brez‘n und … [weiterlesen] →

2 Comments

Benzinpreispoker

Die Ölkonzerne treffen Preisabsprachen beim Benzinpreis! Eine Meldung, ungefähr so neu und spektakulär wie die Erkenntnis, dass es im Frühjahr wieder wärmer wird. Trotzdem sind beides immer wieder dankbare Themen für jede Nachrichtenredaktion. Während gegen warmes Frühlingswetter aber ja wohl kaum jemand ernsthafte Einwände hat, bricht bei Spritpreisen stets ein verlässlicher Sturm der Entrüstung los. … [weiterlesen] →

2 Comments

Vorspiel für die Freundin

Manchmal ist meine Freundin komisch. Sie spielt Quake fast auf Profi-Niveau – ein Spiel, bei dem mir schon nach wenigen Sekunden kotzübel wird: Zu schnell, zu bunt. Sie spielt Spiele, bei denen sie CTRL und ALT gedrückt halten muss, um mit G eine Granate zu werfen. Schon beim Gedanken daran bekomme ich Krämpfe in den … [weiterlesen] →

2 Comments